Aktuelle Veranstaltungen   Schriftzug: Kulturkreis Sulzfeld - Kunst im Bürgerhaus  
Immer top informiert per Newsletter oder Newsfeed Zur Facebbook-Seite des Kulturkreises
 
 

 

New Americana || No Sugar, No Cream

zurück  Zur Übersicht  vor

Wer die Musik von Lambchop, Wilco, Tom Petty oder jüngeren Folkrock-Bands wie Mumford & Sons schätzt, dem dürften auch die Songs von No Sugar, No Cream aus Karlsruhe zusagen. Am 26. Oktober 2018 präsentiert das Quartett ab 20.30 Uhr ihren belebenden Mix aus Americana und Alternative Country in unserem Kulturkeller im Bürgerhaus.

   Tumbleweed (Live 2017)
   Presseschau

No Sugar, No Cream
Weitere Infos zur Band inkl. Live-Videos unter <www.nosugarnocream.de>.

 Weitersagen  || | ||   

Musikalische Roadmovies, in denen Tumbleweed-Büsche durch staubige Landschaften wehen und einsame Reiter vor schneeverwehten Wäldern Halt machen; sehnsuchtsvolle Balladen und gutgelaunte Ohrwürmer; Alternative-Country, Indie-Rock, Singer/Songwriter-Melancholie – all das kommt zusammen in der Musik von "No Sugar, No Cream".
Der charismatische Gesang von Songwriter und Gitarrist Pete Jay Funk und die sehn­süchtige Geige von Backing-Vocals-Sängerin Heike Wendelin prägen den Sound, der getragen wird vom trockenem Groove von Bassist Andreas Jüttner und Drummer Frank Schäffner.

Der "wilde" Westen, aus dem die Band kommt, ist zwar der deutsche Südwesten, aber die sympathische Combo aus der Fächerstadt macht uramerikanische Musik – allerdings aus eigener Feder und mit eigener Note. Ihren Folk-Sound mit Train Beat, Picking Guitar, Geige, Mandoline und Wechselbass haben sie mit neuen Songs um Ausflüge in benach­barte Gefilde von Indie, Rock und Chanson erweitert.

Ihr erstes >> Gastspiel im Sulzfelder Bürgerhauskeller im März 2017 lobten die „Brettener
Nachrichten“ als „fulminantes Konzert“ mit „Countryklängen mit Gänsehaut-Feeling“. Rund 18 Monate später kehrt die Band nun zurück und hat mit ihrem aktuellen Album "A Bigger Picture" jede Menge neuer Songs handgemachter Musik mit Seele im Gepäck.

Karten für die Veranstaltung am 26. Oktober 2018 kosten im VVK: 10 €uro, an der Abend­kasse: 12 €uro. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Info- und Kartentelefon: 07269/78-0.

Anfahrt zum Kulturkreis Sulzfeld

 
 
 

Sie sind Besucher Nr.

seit dem 20.09.2000

Zum Seitenanfang

Letzte Bearbeitung:

 

Startseite || Impressum || Disclaimer || Credits || © 2000 - Kulturkreis Sulzfeld